Ich helf' mit - und du?

20.11.17 - #Hashtag-Aktion: Freie Fahrt für Freiwillige!

Ob mit dem Bus, der Tram oder in der U-Bahn: Auch am 5. Dezember 2017, dem bundesweiten "Tag des Ehrenamtes", machen sich über 100.000 Freiwillige auf den Weg zum Dienst zu ihren Einsatzstellen. Sie spenden ihre Zeit und ihr Engagement für unsere Gesellschaft – freiwillig! Anerkannt wird dieses Engagement unter anderem nicht mit einem Gehalt, sondern mit einem Taschengeld, von dem oft auch noch das Fahrtgeld zur Dienststelle aufgebracht werden muss.

Freie Fahrt für Freiwillige! Das fordert die Hashtag-Aktion, welche von den verbandlichen Zentralstellen und Trägern im BFD, FSJ und FÖJ unterstützt wird. Auch bei den Tafeln engagieren sich jährlich um die tausend Bundesfreiwillige. Sie holen die Lebensmittel ab, sortieren sie, unterstützen die Ausgabe, organisieren Projekte für die Kunden und Kundinnen der Tafeln – ihr Einsatz prägt die tägliche Tafel-Arbeit. Eine freie Fahrt zu ihrer Einsatzstelle wertschätzt dieses Engagement und erleichtert ihren Einsatz.

Die Aktion #freiefahrtfuerfreiwillige will hierauf aufmerksam machen. Freiwillige sind aufgerufen, in den sozialen Medien auf die Forderung aufmerksam zu machen. Sei es ein kreatives Foto bei Instagram das die Bahnfahrt oder die Bustickets zur Einsatzstelle zeigt, ein kurzer Satz bei twitter der auf das Thema hinweist oder das Teilen der Aktion bei facebook: Der Hashtag #freiefahrtfuerfreiwillige sammelt alle Posts, die man auf http://www.pro-fsj.de/ anschauen kann.

Egal ob man selbst engagiert ist oder nicht – zeig, dass du ihren Einsatz wertschätzt! Am 5. Dezember das Handy zücken, ein Foto machen oder eine Nachricht schreiben und mit dem Hashtag #freiefahrtfuerfreiwillige posten!

Flyer

Wenn Du unsere Idee für die Junge Tafel verbreiten willst, dann findest Du hier den Flyer zum Ausdrucken.

Poster

Unsere Poster zum ausdrucken findest du hier.

Aktionsposter

"Wir helfen mit. Und Du?" - Poster

Hier findest Du unser Poster zur Aktion: "Wir helfen mit. Und Du?"